Illwind – Tolles Konzert des Projektorchesters

c Armin König Wir kommen gerade vom Galakonzert des Projektorchesters Illwind in der Illipse – trotz Trauung der Tochter heute morgen doch noch ein offizieller Bürgermeister-Termin! Eberhard Grün und Christoph Schorr haben als künstlerische Leiter und Dirigenten der vereinigten Philharmoniker von Hüttigweiler und Wustweiler einen tollen Sound kreiert. Das war „erste Sahne“, kommentierte Moderator Thomas Kuhn. Die Gemeinde Illingen unterstützt diese Gemeinschaftsproduktion. Was mir besonders gefallen hat? „Der Traum des Oenghus op. 37“ von Rolf Rudin, ein Poem nach einer Sage von der „Grünen Insel“ Irland für sinfonisches Blasorchester hat mich sehr beeindruckt. Auch die First Suite in Es for Military Band von Gustav Holst (Op. 28 No. 1; I. Chaconne; II. Intermezzo; III. March) und die Second Suite för Band von Alfreed Reed hatten ungeheuer viel Power. Und schließlich hat mich, da ich Musical-Fan bin, auch die Andrew Lloyd Webber-produktion „The Phantom of the Opera“ berührt (Morgens hatte ich bei Esthers Trauung noch „All I Ask Of You“ am Steinweg-Grotrian-Flügel gespielt). Einfach ein toller Abschluss eines unvergesslichen Tages.

Share your thoughts