Grünes Gas fürs Illtal

Wer Klimaschutz ernst nimmt, muss auch bereit sein, über verstärkten Einsatz regenerativer Energien nachzudenken. Gestern war dies ein wichtiges Thema im Gemeinderat. 2007 kam das Thema erstmals auf den Tisch der Gemeinde Illingen. Damals wussten wir noch nicht, wie wir genau damit umgehen sollten. Wir haben uns beim Umweltcampus Birkenfeld informiert, Prof. Heck vom IfAS hat referiert, eine Umsetzungsstrategie angeregt, und schließlich haben wir das Gaswerk Illingen beauftragt, eine Umsetzungsstrategie auf den Weg zu bringen.


Seit dem letzten Herbst bin ich selbst Chef des Gaswerks – als Verbandsvorsteher. Mein erklärtes Ziel ist es, aus dem Gaswerk ein nachhaltig wirtschaftendes kommunales Energiewerk zu machen. Eigenes „grünes“ Biogas ist ein aktuelles Thema. Gestern haben wir dazu eine erste Studie vorgestellt. Die Chancen für eine Biogasanlage sind nicht schlecht. Aber wir müssen noch eine Reihe wichtiger Punkte untersuchen. Eine große Herausforderung, die aber neue Chancen eröffnet.

Share your thoughts