Ziemlich einseitiger FAS-Wirtschaftsartikel über gute und böse Klientelpolitik

Dafür lieben wir die FAS und ihren Wirtschaftsteil: dass die Ökonomisten unter den Journalisten so richtig schön polemisieren können; gegen Sozialpolitik, gegen Solaranlagen, gegen grünen Strom, gegen die Ökolobby, gegen NGOs. Lasst mich auch mal polemisieren: Ziemlich einseitig, das Zweiseiten-Ding. Hab ich gemerkt: Ich bin doch nicht blöd.

Share your thoughts