Medaillen für die Kleinsten – welches Leuchten in den Augen

Schon oft war ich bei Siegerehrungen dabei – aber so viel Spaß wie heute hat es selten gemacht. Nach den F-Jugendspielen beim Turniertag der JFG Illtal, bei dem wir auch das Präventionsprojekt gestartet haben, durfte ich den Kleinsten die Medaillen umhängen. Es war ein ganz besonderes Erlebnis: Dieses Leuchten in den Augen der kleinen Nachwuchsfußballerinnen und -fußballer. So macht Jugendarbeit Spaß. Auch ein Aspekt von Sommerfrische 2011.

Share your thoughts