Erstes Illipse-Oktoberfest mit Annegret Kramp-Karrenbauer ein Riesenerfolg

Große Unterstützung für Bürgermeister Armin König

“Ozapft is” hieß es erstmals in der Illipse, wo der CDU-Gemeindeverband das 1. Illipse-Oktoberfest veranstaltete. Unter den Gästen waren Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer, Staatssekretärin Gaby Schäfer, die Bundestagsabgeordnete Nadine Schön, die Landtagsabgeordneten Roland Theis und Tobias Hans, der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Lothar Dietz, Kreistags-, Gemeinderats- und Ortsratsmitglieder, die Ortsvorsteher Wolfgang Scholl und Dieter Schwarz, die allesamt Bürgermeister Armin König unterstützen.

Scholl und Schwarz waren es auch, die das Bierfass in einem Bollerwagen ankarrten.

Bierfassbringer Scholl und Schwarz.

Fürs Fassanschlagen war der Bürgermeister zuständig. Assistiert wurde Armin König von seiner Frau Steffi, von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer und Staatssekretärin Gaby Schäfer, dem Landtagsabgeordneten Tobias Hans sowie den Ortsvorstehern Wolfgang Scholl und Dieter Schwarz.

Foto 2: Ozapft is.

Für zünftige bayerische Musik mit hohem Unterhaltungswert zeichneten die Original Bubacher Dorfdudler verantwortlich, die den Bürgermeister als Gasttrompeter verpflichteten, der sein musikalisches Hand- und Mundwerk einst beim Musikverein Hüttigweiler gelernt hat.

Foto 3: Trompetenecho mit Bürgermeister.

Share your thoughts