Annegret Kramp-Karrenbauer in der Illipse begeistert gefeiert

 

 

 

 

 

 

 

Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer ist beim kleinen Parteitag in der Illipse in Illingen begeistert gefeiert worden. Es gab minutenlange stehende Ovationen für die CDU-Politikerin. Finanzminister Peter Jacoby, CDU-Generalsekretär Roland Theis und der Illinger Bürgermeister Armin König lobten die mutigen Entscheidungen und die Führungsstärke der Regierungschefin. „Sie muss nicht nominiert werden, sie IST die saarländische Ministerpräsidentin“, sagte Jacoby unter dem Beifall der Basis, „und sie ist der Garant dafür, um das Saarland in eine gute Zukunft zu führen“.

Bürgermeister Armin König sagte in seinem Grußwort als Hausherr der Illipse:

„Es gibt Momente in der Politik, in denen klare Entscheidungen getroffen werden müssen;

es gibt Momente in der Politik, in denen es nicht auf Taktik und persönliche Befindlichkeiten ankommt, sondern auf das Wohl des Landes;

es gibt Momente in der Politik, in denen Mut, Weitblick und Verantwortung gefragt sind.

Annegret Kramp-Karrenbauer hat eine klare Entscheidung getroffen. Sie hat Zeichen gesetzt, sie hat Mut bewiesen und sie hat dem Saarland Wochen quälender Diskussionen erspart.

Das war eine wichtige Entscheidung, das war eine gute Entscheidung, das war eine mutige Entscheidung, und es war eine zukunftsweisende Entscheidung.

Deshalb sind wir heute hier und wir sagen: liebe Annegret: vielen Dank dafür.

Wir erleben hier in der Illipse einen historischen Moment. Und deshalb sind wir stolz darauf, dass diese Beratungen hier in Illingen stattfinden. Einer innovativen Gemeinde, einer zukunftsorientierten Gemeinde, einer Gemeinde, die die Herausforderungen des ökonomischen und demographischen Wandels angenommen hat. Das gilt auch für das Saarland. Deshalb ist auch der Schauplatz Illipse richtig.

Es geht um nichts weniger als um die Zukunft unseres Landes.

Wir haben jetzt die Chance, Flagge zu zeigen. Und das werden wir auch:

Selbstbewusst, kompetent und mit einer Ministerpräsidentin, die Zeichen gesetzt und Führungsstärke gezeigt hat. Das hat uns allen gut getan.

Motiviert wie lange nicht mehr gehen wir in diese Landtagswahl. Wir werden kämpfen, dass manchem die Augen aufgehen. Lasst uns powern! Hier in der Illipse haben wir die Bürgermeisterwahl 2011 gestartet. Hier in Illingen wir im Oktober die Bürgermeisterwahl gewonnen.

Wir wollen auch die Landtagswahl gewinnen. Dafür werden wir kämpfen wie die Löwen.

In diesem Sinne gute Beratungen in der Illipse.

Glückauf!“

Share your thoughts