Mit dir chill’n – Freunde bleiben, die Welt steht still, unzertrennlich, keine Liebeslieder: Revolverheld, Luxuslärm und Parka beim Mai-Open-Air im Burgpark

 

Sie waren die „Helden 2008“, sind „unzertrennlich“, kommen aus der „Generation Rock“, wollen „die Welt verändern“, sind manchmal „Spinner“, wollen einfach nur „mit dir chill‘n“ und haben eigentlich „keine Liebeslieder“. Aber wenn sie dann singen „halt dich an mir fest“, dann kann das schon gefährlich werden, denn wenn‘s am Ende heißt „scheiß auf Freunde bleiben“, dann wissen viele, dass manche „Liebe keine war“. All dies singen sie mit Riesenerfolg: Die 5 Typen der Band Revolverheld, preisgekrönt, mit goldener Schallplatte auszeichnet, für den DFB auf dem Laufsteg. Am 26. Mai kommen sie als Hauptgruppe zum OpenAir nach Illingen. Frank Schulz, Bürgermeister Dr. Armin König und Christoph Schmidt haben jetzt das Mai-Programm vorgestellt. „Die fünf sympathischen Jungs aus Hamburg haben in den letzten Jahren so gut wie jede Bühne bespielt und gelten als eine der besten Live-Acts der Republik“, sagt Schulz. „Wir freuen uns, dass sie erstmals in Illingen auftreten“. Ein echtes Highlight, wie der Bürgermeister feststellt.

Armin König hat seinerseits einen Geheim-Favoriten: Es ist die Band Luxuslärm, die mit dem Soundtrack zum Film „Vorstadtkrokodile 2“ „unsterblich“ geworden ist. Sein Lieblingslied: „Leb deine Träume, dann gehört dir die Welt, du weißt ganz alleine, was dir gefällt, mach dich nie wieder klein, leb deine Träume.“ Sie sind Bühnenprofis, die fünf aus Iserlohn, die Festival-erfahren sind, die 2008 das beste deutschsprachige CD-Album präsentierten und die in Fernsehserien wie GZSZ (Gute Zeiten, schlechte Zeiten), „Unter uns“ und „Anna und die Liebe“ zu sehen waren. Mit Revolverheld und Luxuslärm treten also absolute Spitzenbands auf dem Burgplatz auf. Und mit „Parka“ kommen ab 16 Uhr Einheizer auf die Bühne, die ihr Geschäft ebenfalls beherrschen. Sie nennen sich „die unglaublich geile al- ternative Rockband“ und kommen aus Köln. Die Indie-Rock-Band veröffentliche im Herbst 2011 ihre erste Single „oben“, im Winter folgte das Debütalbum, das die Band in Eigenregie aufgenommen hat. Mit 150 Konzerten hat Parka eine tolle Bühnenpräsenz. Am 26. Mai könnt ihr sie hören. Und sehen.

Share your thoughts