Die Fledermaus als Erfüllungsgehilfin der Atomlobby?

Fast möchte man meinen, die Energiekonzerne hätten die Fledermaus erfunden, um ihre Atommeiler zu schützen. Als ob wir Kommunen Fledermaus-Shredder planten und nicht Windräder. So sorgt bürokratischer Naturschutz dafür, dass wir weiter Atomstrom aus Cattenom nutzen müssen. Das verstehe, wer will. (Nachrichten aus Absurdistan)

Share your thoughts