Wiener Schmäh an der Pestsäule

Wiener Schmäh und Kaiser-
Schmarren an der Pestsäule,
Braunauer
Volx-Kaffeehaus-Gebräun.
Trinkt mal einer
Kurz in Kärnten
einen Verlängerten
mit Strache.
Rechtsruckediguh.
Blut ist im Schuh.
Im Burgtheater
– welch Zufall –
spielen sie
Hexenjagd,
Goldonis Diener
zweier Herren,
Geächtet und
Schlechte Partie.
Eine Geschichte
ist dann zu Ende gedacht,
wenn sie die schlimmstmögliche
Wendung genommen hat.
Sie tritt diesmal nicht
durch Zufall ein.
Was für ein Stoff
von Großklockner-
Kaliber.
Man müsste einen
Grabenroman schreiben.
Von tiefen Gräben
und Hexenjagd
in Europa.
Doch
Thomas Bernhard ist tot.
Zeit
für neue Stimmen
im Angesicht schlimmerer Zeiten.

Armin König

Share your thoughts