Armin König mit 94,2 Prozent für die Bürgermeisterwahl nominiert

Dr. Armin König ist zum 4. Mal Bürgermeisterkandidat der CDU in Illingen. Mit 94,2 Prozent hat der CDU-Gemeindeverband Illingen in einer Mitgliederversammlung in der Illinger Illipse den „Rekord-Bürgermeister“ im Saarland für die Wahl am 26. Mai 2019 nominiert. Als bisher einziger Bürgermeister im Land ist König dreimal per direkt vom Volk gewählt worden. Ministerpräsident und CDU-Landeschef Tobias Hans würdigte König als kritischen, innovativen bürgernahen Kommunalpolitiker, der Illingen zu einer Modellgemeinde im Saarland gemacht habe. Er sei nicht immer bequem, aber immer mutig und stoße wichtige Debatten an. König sei durch und durch Kommunalpolitiker, immer vor Ort präsent, ein „Geschenk für seine Gemeinde, ein Geschenk für die CDU“.

Armin König hat nun die Chance, als erster Bürgermeister im Land zum vierten Mal urgewählt zu werden.

Sein 10-Punkte-Programm:

  1. 50 weitere Kitaplätze und ein Ausbau des Krippenangebots
  2. IIlinger Grundschulen werden Medienschulen. In Illingen werden 400.000 in Schulhof und Umfeld investiert. In Hüttigweiler soll ein Bistro für die Ganztagsbetreuung gebaut werden. Gemeinsam mit dem Landkreis wird im Schulzentrum am Gymnasium eine neue Großsporthalle gebaut.
  3. Bau von zwei Feuerwehrgerätehäusern für die Löschbezirke Ost und Illingen. Kauf einer neuen Drehleiter – Appell an Ministerpräsident Tobias Hans und die Landesregierung, Drehleitern als interkommunale Anschaffungen zu finanzieren.
  4. Kleinwohngebiete für junge Familien in Uchtelfangen, Illingen, Hüttigweiler und Hirzweiler
  5. Generationenwohnen und Tagespflege in Wustweiler.
  6. Mit den Möglichkeiten der wiederkehrenden Beiträge das komplette Gemeindestraßennetz und die Gehwege sanieren.
  7. Innovative Wirtschaftsförderung, Ausweitung des Regionalgelds Illtaler auf Eppelborn und Merchweiler, bessere Vermarktung, um Lust auf Heimat, Lust auf Illingen zu machen.
  8. Sportort und Kulturort: Erhaltung der Schwimmbäder, weil sie zur Daseinsvorsorge gehören. Stärkung der Vereine, Champions League im Jazz, ein neue Lesefestival für Kinder, Sanierung der Illtalhalle als bundesligataugliche Arena (Ringen, Kegeln).
  9. Busse und Bahnen fürs ganze Land – umweltfreundlich und preiswert, ohne komplizierte Waben, ohne Stress – aber mit Bussen und Bahnen, die Elektroantrieb können, mit guten Fahrplänen, mit neuen Wagen.
  10.  Ohne Natur keine Heimat. Wir brauchen gesunde Umwelt für gesunde Menschen, Tiere und Pflanzen. Heimatschutz ist Umweltschutz. Dazu gehört zum Beispiel die Sorge um die Bienen.

Mit einer Super-Performance glänzte die Band „That’s 80’s Show“, die im Anschluss an die Nominierung rockte.

Fotos: Andreas Engel 2018.

Share your thoughts