Ich freue mich auf die Bürgermeisterwahl am 26. Mai – natürlich will ich gewinnen

 

Ich finde es gut, wenn die politischen Mitbewerber im Amtsblatt schreiben: Der Bürgermeister will die Welt retten.

Ja das stimmt. Ich will die Welt retten. Hier vor Ort. Weil hier die Musik spielt.

Ich setze mich für die Menschen hier in der Gemeinde ein. Ich will, dass es ihnen gut geht. Ich will, dass wir in turbulenten Zeiten Zukunft gewinnen. Ich will, dass wir mit Mut, Kreativität und Bodenhaftung Gutes für die Einwohnerinnen und Einwohner tun.

Für unsere Gemeinde kämpfe ich wie ein Löwe. Weil sie mir am Herzen liegt.

Weil mir die Menschen am Herzen liegen.

Weil mir vor allem die Kinder am Herzen liegen.

Und weil ich mit guter Politik viel bewegen kann. Ich habe es 23 Jahre bewiesen. Ich weiß, wie es geht. Und ich bin hoch motiviert.

Deshalb will ich wieder Bürgermeister werden.

Ich trete an, um zu gewinnen, weil ich diese Gemeinde in turbulenten Zeiten in die Zukunft führen will.

Weil ich es kann. Und weil ich eine Vision habe, wie wir auch weiter spitze bleiben.

Aktuelle Blog-Artikel

ZUKUNFT IST EIN GUTER ORT – ILLINGEN IST EIN GUTER ORT FÜR ZUKUNFT

Illingen, 11.1.2020 (Neujahrsrede Illipse) Kinder sprühen vor Energie und Lebensfreude. Sie sind unsere Hoffnung und unsere Zukunft. Sie sind Kinder dieser einen Welt. Das ist unsere Erde – ein kleiner blauer Planet im unermesslich großen Weltraum. Die Erde ist Lebensraum für Milliarden Menschen. Dieser wunderschöne blaue Planet besteht aus 70 Prozent Wasser und 30 Prozent…

Tabakrauch im Auto ist Körperverletzung gegen Kinder

Mein neues Buch

Nitratbelastung im Saarland höher als bisher angenommen

Nitratbelastung im Saarland höher als bisher angenommen – von 36 Messwerten nur zwei unkritisch – statt 50-Milligramm pro Liter zweimal über 80 Milligramm********Die Nitratbelastung des Grundwasser und der Oberflächengewässer im Saarland ist offenbar höher als bisher angenommen. Der Vorsitzenden des Umweltvereins Pro2O, der Illinger Bürgermeister Dr. Armin König, forderte im Namen von proH2O verstärkte Anstrengungen…